Magenverkleinerung – Türkei

Magenverkleinerung in der Türkei, bezieht sich auf diverse Arten der bariatrischen Chirurgie, deren Ziel es ist, bei erheblichem Übergewicht (Adipositas) den Gewichtsverlust zu fördern. 

Die bariatrische Chirurgie ist ein spezialisierter Bereich innerhalb der Adipositas-Chirurgie. Der Zweck der Operation liegt in der Gewichtsabnahme bei ausgeprägtem Übergewicht.

Magenverkleinerung in der Türkei / Antalya – Kosten & Ablauf

Schlauchmagen Kosten

ab 2,490€

Schlauchmagen ohne Narbe

ab 3,490€

Magenbypass Kosten

ab 3,490€

Magenballon Kosten

ab 1,990€

Klinikaufenthalt

2–4 Nächte

Behandlungsdauer

1-3 Stunden

Ab 1,990 €

Hohe Qualität zum fairen Preis

Türkei's führende Agentur für Gesundheitstourismus

Sparen Sie bis zu 70 %

Bis zu 70 % Ersparnis bei Ihrer Behandlung in der Türkei

Keine Extra-Kosten

Transparente Paketpreise für Ihre Operation in der Türkei.

Magenverkleinerung Türkei – Die Arten

In der Türkei werden verschiedene Arten der Magenverkleinerung angeboten, ähnlich wie in anderen Ländern. Zu den gängigsten Methoden der Magenverkleinerung zählen:

Schlauchmagen (Sleeve Gastrektomie)

Bei dieser Methode wird ein großer Teil des Magens entfernt und ein schlauchförmiger, kleinerer Magen geformt, der die Nahrungsaufnahme einschränkt.

Med Center Türkiye Schlauchmagen OP Türkei

Magenbypass

Hierbei wird der Magen in zwei Teile geteilt, wobei der kleinere obere Teil direkt mit dem Dünndarm verbunden wird. Dies führt dazu, dass weniger Nahrung aufgenommen und weniger Kalorien resorbiert werden.

Magenbypass Türkei Kosten Antalya

Magenballon (Intragastric Ballon)

Der Magenballon ist ein nicht-chirurgisches Verfahren, bei dem ein weicher, mit Flüssigkeit gefüllter Ballon in den Magen eingeführt wird. Dieser verringert das Fassungsvermögen des Magens und hilft, das Sättigungsgefühl früher zu erreichen. Der Ballon wird in der Regel nach 6 bis 12 Monaten entfernt.

Magenballon Türkei Kosten Magenverkleinerung

Schlauchmagen ohne Narbe (SILS-Methode)

Die SILS-Methode (Single Incision Laparoscopic Surgery) ist eine minimalinvasive Technik, bei der die gesamte Operation durch einen einzigen, kleinen Schnitt im Bauchnabel ausgeführt wird. Dies führt zu einer nahezu narbenfreien Heilung und reduziert das Infektionsrisiko.

Med Center Türkiye Schlauchmagen ohne Narbe Türkei

Magenband (Gastric Banding)

Dabei handelt es sich um ein verstellbares Band, das um den oberen Teil des Magens gelegt wird, um die Magengröße zu verkleinern und die Nahrungsaufnahme zu reduzieren. Das Magenband wird aufgrund der hohen Komplikationsrate nicht empfohlen und die meisten bariatrischen Chirurgen führen diese Operation mehr nicht aus.

Beste Klinik Türkei Med Center Türkiye WhatsApp

Überschriften

Magenverkleinerung BMI-Rechner

Die am häufigsten verwendete Methode zur Bestimmung des Körpergewichts ist der Body-Mass-Index, auch bekannt als BMI. Er ergibt sich aus dem Verhältnis der Körpergröße in Metern und des Körpergewichts in Kilogramm zum Quadrat.

Online BMI-Rechner

Ratenzahlung bis zu 72 Monate

Bei Med Center Türkiye können Sie Ihre Magenverkleinerung in der Türkei in Raten zahlen.

Bei Med Center Türkiye haben Sie die Möglichkeit, Ihre Magenverkleinerung in Antalya, Türkei in Raten zu zahlen. Unsere flexible Finanzierung erleichtert Patienten die finanzielle Belastung und macht den Eingriff zugänglicher.

Ratenzahlung bis zu 72 Monate

Arten der Magenverkleinerung in der Türkei

Die Magenverkleinerung ist ein chirurgische Eingriffe, die zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden und helfen, das Essverhalten sowie die Nahrungsaufnahme der Patienten zu verändern. Diese Eingriffe können dazu beitragen Ihr Gewicht zu verlieren, das Risiko von Fettleibigkeitsbedingten Gesundheitsproblemen zu reduzieren und die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern. Hier sind einige Arten der bariatrischen Chirurgie (Adipositas), die angewendet werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Weiter Lesen>

Med Center Türkiye Schlauchmagen ohne Narbe Türkei

Schlauchmagen

Bei der Schlauchmagen-OP handelt es sich um eine Art der Magenverkleinerung, bei der ein Teil des Magens entfernt wird, um die Nahrungsaufnahme zu begrenzen und ein schnelleres Sättigungsgefühl zu fördern. Diese bariatrische Chirurgie dient der effektiven Gewichtsreduktion.

Med Center Türkiye Schlauchmagen ohne Narbe Türkei

Schlauchmagen ohne Narbe

Der Schlauchmagen ohne Narbe (SILS) ist eine Art der Magenverkleinerung. Bei laparoskopischen Operation führt der Chirurg die Instrumente über den Bauchnabel ein, sodass keine Narbe zu sehen ist. Deswegen wird der Schlauchmagen auch narbenfreie OP genannt.

Magenbypass Türkei Kosten Antalya

Magenbypass

Der Magenbypass ist eine Art der bariatrischen Chirurgie, bei der ein kleiner Magenbeutel gebildet und direkt an den Dünndarm angeschlossen wird. Dieses Verfahren umgeht einen Teil des Magens und des Dünndarms, wodurch die Nahrungsaufnahme und Kalorienaufnahme reduziert werden, um Gewichtsverlust zu fördern.

Sofort Kontakt über WhatsApp

Ein Klick und Sie sind verbunden mit Med Center Türkiye – nutzen Sie WhatsApp für einen schnellen und einfachen Kontakt.

Beste Klinik Türkei Med Center Türkiye WhatsApp Kontakt

Magenverkleinerung Türkei – Weitere Methoden

Magenverkleinerung ist eine effektive Operation zur Gewichtsreduktion und Verbesserung der Gesundheit bei adipösen Patienten. Diese Verfahren unterstützen eine nachhaltige Gewichtsabnahme, indem sie das Essverhalten beeinflussen und die Nahrungsaufnahme begrenzen. Die bariatrische Chirurgie kann zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität führen und das Risiko für ernährungsbedingte Krankheiten verringern. Hier sind einige Arten der bariatrischen Chirurgie (Adipositas-Chirurgie), die dazu beitragen, diese positiven Veränderungen zu erreichen.

Magenballon Türkei Kosten Magenverkleinerung

Magenballon

Eine nicht operative Art der Magenverkleinerung ist der Magenballon. Die nicht-chirurgische Methode der Magenverkleinerung, bei der ein weicher, mit Flüssigkeit oder Luft gefüllter Ballon in den Magen eingesetzt wird. Der Ballon nimmt Platz im Magen ein und reduziert das Fassungsvermögen, wodurch das Sättigungsgefühl schneller eintritt und die Nahrungsaufnahme verringert wird, um den Gewichtsverlust zu unterstützen.

Bariatrische Revision Türkei

Bariatrische Revision

Bariatrische Revision ist ein chirurgischer Eingriff für Patienten, die nach einer früheren Adipositas-Chirurgie (bariatrischen Operation) unzureichenden Gewichtsverlust oder Komplikationen hatten. Dieser Eingriff kann notwendig sein, um die ursprüngliche Operation anzupassen oder zu ersetzen. Bariatrische Revisionen können den Gewichtsverlust wieder ankurbeln und die Gesundheit verbessern, erfordern jedoch sorgfältige Planung.

Transit Bipartition Türkei magenverkleinerung

Transit Bipartition

Transit Bipartition ist ein bariatrisches Verfahren (Magenverkleinerung), das besonders für Patienten mit Typ-2-Diabetes empfohlen wird, da es eine hohe Erfolgsquote bei der Heilung dieser Erkrankung aufweist. Durch die Umleitung des Dünndarms und den direkten Transport der Nahrung in den unteren Teil wird die Nahrungsaufnahme reduziert, was zu einer schnelleren Sättigung, und einer Verbesserung des Typ-2-Diabetes führt.

Magenband Türkei Magenverkleinerung

Magenband

Das Magenband ist eine Art der bariatrischen Chirurgie, bei der ein verstellbares Silikonband um den oberen Teil des Magens gelegt wird. Durch die Bildung eines kleineren Magenreservoirs wird die Nahrungsaufnahme begrenzt und das Sättigungsgefühl schneller erreicht. Da die Komplikationsrate recht hoch ist, wird diese Art der Magenverkleinerung in der Türkei nicht mehr durch geführt.

Mini-Magenbypass Türkei

Mini-Magenbypass

Der Mini-Magenbypass (OMEGA-LOOP-BYPASS) ist eine Version von klassischen Magenbypass, die zur Gewichtsreduktion eingesetzt wird. Dabei wird ein, schlauchförmiger Magenbeutel erstellt und mit dem Dünndarm verbunden. Dieses Verfahren reduziert die Nahrungsaufnahme und Kalorienabsorption. Im Vergleich zum herkömmlichen Magenbypass ist der Mini-Magenbypass schneller, mit weniger Komplikationen verbunden und ermöglicht eine kürzere Erholungszeit für die Patienten.

Magenverkleinerung

Single Incision Laparoscopic Surgery

Single Incision Laparoscopic Surgery (SILS) ist eine minimalinvasive Chirurgie, bei der nur ein kleiner Schnitt, im Bauchnabel gesetzt wird. Diese Technik ermöglicht es Chirurgen, mehrere laparoskopische Instrumente durch eine einzige Öffnung einzuführen, SILS wird auch Schlauchmagen OP ohne Narbe genannt. Die narbenfreie Heilung ist ein weiterer Vorteil dieser Methode, da der Schnitt im Nabelbereich versteckt ist und somit eine kaum sichtbare Narbe hinterlässt.

Magenverkleinerung Türkei – Vorher-Nachher-Bilder

Magenverkleinerung Türkei – Häufig Gestellte Fragen

Wenn Sie über eine Magenverkleinerung nachdenken, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen zu diesem Verfahren. Glücklicherweise finden Sie hier Antworten auf viele häufig gestellte Fragen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten und Kosten von Magenverkleinerung, Voraussetzungen für eine Operation, Risiken und Möglichkeiten, Ernährungspläne und Genesungszeit, wie Sie eine zuverlässige Klinik für eine Magen OP finden und vieles mehr.

In der Türkei gibt es verschiedene Methoden der Magenverkleinerung, einschließlich Schlauchmagen OP (Sleeve Gastrektomie), Schlauchmagen ohne Narbe, Magenbypass und Magenballon und noch einige weitere Eingriffe der bariatrischen Chirurgie (Adipositas-Chirurgie) an. Patienten können sich auf hochmoderne Einrichtungen und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung zu angesehenen Preisen freuen.

Der Ablauf einer Magenverkleinerung beginnt mit einer ausführlichen Beratung und einer umfassenden Voruntersuchung, gefolgt von der eigentlichen Operation. Die OP wird unter Vollnarkose durchgeführt. Anschließend erfolgt eine Überwachung des Patienten im Krankenhaus und eine postoperative Betreuung.

Voraussetzungen für eine Magenverkleinerung sind in der Regel ein Body-Mass-Index (BMI) von über 35 oder ein BMI von über 30 in Verbindung mit schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen, die durch Übergewicht verursacht werden

Risiken einer Magenverkleinerung sind unter anderem Blutungen, Infektionen, Leckage, Verletzungen von Organen und eine unzureichende Gewichtsabnahme. Möglichkeiten einer Magenverkleinerung sind eine signifikante Gewichtsabnahme und eine Verbesserung der Gesundheit bei schwerwiegenden Übergewichtsproblemen.

Der Ernährungsplan nach einer Magen-OP ist sehr wichtig, da die Menge an Nahrung, die der Magen aufnehmen kann, stark reduziert wurde. Dies erfordert eine Umstellung auf eine proteinreiche, flüssige Diät, gefolgt von einer allmählichen Rückkehr zu fester Nahrung.

Hier finden Sie eine Einleitung über den Nahrungsaufbau nach eine Magenverkleinerung

Wichtiger Hinweis

Dieser Ernährungsplan ist allgemein und kann individuell variieren. Bitte konsultieren Sie immer Ihren Arzt oder Ernährungsberater, um sicherzustellen, dass der Plan Ihren spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Phase 1: Klare Flüssigkeiten (Tage 1-7 postoperativ)

In der ersten Phase nach der Operation muss Ihr Verdauungssystem sich erholen und anpassen. In dieser Phase konzentrieren Sie sich auf klare Flüssigkeiten, die leicht zu verdauen sind und Ihren Körper mit der nötigen Hydration versorgen.

  • Frühstück: Klare Brühe oder Kräutertee
  • Mittagessen: Klare Brühe oder ungesüßter Tee
  • Abendessen: Klare Brühe oder ungesüßter Tee
  • Zwischenmahlzeiten: Wasser, ungesüßter Tee oder verdünnter Saft (ohne Zuckerzusatz)

 

Phase 2: Alle Flüssigkeiten (Tage 8-14 postoperativ)

Während der zweiten Phase fügen Sie Ihrer Ernährung eine größere Vielfalt an Flüssigkeiten hinzu. Neben klaren Flüssigkeiten nehmen Sie jetzt auch proteinreiche Shakes und pürierte Suppen auf.

  • Frühstück: Proteinshake (ohne Zuckerzusatz)
  • Mittagessen: Pürierte Suppe (mageres Protein und Gemüse)
  • Abendessen: Proteinshake oder pürierte Suppe
  • Zwischenmahlzeiten: Wasser, ungesüßter Tee, verdünnter Saft oder Proteinshake
 

Phase 3: Pürierte Ernährung (Tage 15-28 postoperativ)

In der dritten Phase ist es Zeit, feste Nahrungsmittel wieder einzuführen – allerdings in pürierter Form. Ob Obst, Gemüse oder Proteine – alles sollte zu einem weichen Brei verarbeitet sein, der leicht zu essen und zu verdauen ist.

  • Frühstück: Püriertes Obst mit fettarmem Joghurt, Proteinshake
  • Mittagessen: Püriertes mageres Protein (z.B. Hühnchen, Fisch), püriertes Gemüse
  • Abendessen: Pürierte Suppe mit magerem Protein, püriertes Gemüse
  • Zwischenmahlzeiten: Proteinshake, fettarmer Joghurt, püriertes Obst

 

Phase 4: Weiche Nahrung (Tage 29-42 postoperativ)

Während der vierten Phase wird Ihre Ernährung vielfältiger. Sie können jetzt weich gekochte Lebensmittel einführen, die leicht mit der Gabel zerdrückt werden können. Denken Sie daran, alles langsam zu essen und auf die Reaktionen Ihres Körpers zu achten.

  • Frühstück: Weich gekochtes Ei, Haferbrei
  • Mittagessen: Weich gekochtes mageres Protein (z.B. Hühnchen, Fisch), gedünstetes Gemüse
  • Abendessen: Suppe mit weich gekochtem Gemüse und magerem Protein
  • Zwischenmahlzeiten: Weiches Obst, fettarmer Joghurt


Phase 5: Übergang zur regulären Ernährung (ab Tag 43 postoperativ)

Nach etwa sechs Wochen postoperativ können Sie beginnen, schrittweise eine reguläre, ausgewogene Ernährung zu sich zu nehmen. Dies sollte jedoch behutsam und unter Beachtung Ihrer körperlichen Reaktionen geschehen. Es ist wichtig, sich auf vollwertige, nährstoffreiche Lebensmittel zu konzentrieren und zuckerhaltige, stark verarbeitete oder fettige Speisen zu vermeiden.

  • Frühstück: Eiweißomelett mit Gemüse, Vollkornbrot
  • Mittagessen: Mageres Protein wie gegrilltes Hühnchen oder Fisch, gedünstetes Gemüse, Quinoa oder brauner Reis
  • Abendessen: Gedünstetes Gemüse, mageres Protein, kleine Portion Vollkornbeilage
  • Zwischenmahlzeiten: Frisches Obst, rohes Gemüse, Nüsse oder Samen

Während dieser Phase und darüber hinaus ist es entscheidend, dass Sie viel trinken – streben Sie an, bis zu 2,5 Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich zu nehmen. Dies hilft nicht nur, Ihren Körper hydratisiert zu halten, sondern unterstützt auch die Verdauung.

Einschränkungen und besondere Hinweise

Eine Magenverkleinerung erfordert eine dauerhafte Änderung Ihrer Essgewohnheiten. Es ist wichtig, die folgenden Punkte zu beachten:

  • Keine Flüssigkeiten während der Mahlzeiten: Vermeiden Sie es, während der Mahlzeiten zu trinken. Dies kann dazu führen, dass die Nahrung zu schnell durch Ihren kleineren Magen fließt und Unbehagen oder Verdauungsprobleme verursacht.

  • Pausieren Sie das Trinken vor und nach den Mahlzeiten: Es ist ratsam, 30 Minuten vor und nach jeder Mahlzeit nicht zu trinken. Dies hilft, sicherzustellen, dass Ihr Magen genug Platz für die Nahrung hat und diese ordnungsgemäß verdauen kann.

  • Langsam essen und gut kauen: Nehmen Sie sich Zeit für jede Mahlzeit und kauen Sie Ihre Nahrung gründlich. Dies unterstützt den Verdauungsprozess und hilft Ihnen, sich schneller satt zu fühlen.

  • Bleiben Sie hydratisiert: Trinken Sie regelmäßig über den Tag verteilt. Ziel ist es, mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich zu nehmen. Dies hilft bei der Hydratation, unterstützt die Verdauung und kann Ihnen helfen, sich satt zu fühlen.

  • Fokus auf Protein: Protein sollte einen wichtigen Teil Ihrer Ernährung ausmachen. Es unterstützt die Heilung und hilft Ihnen, sich satt zu fühlen.

Hinweis

Es ist wichtig, dass Sie diesen und jeden anderen Ernährungsplan in Absprache mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater durchführen. Jeder Körper ist einzigartig und kann unterschiedlich auf Veränderungen in der Ernährung reagieren.

Nach einer Magenverkleinerung ist die richtige Ernährung entscheidend, um die Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern. Da der kleinere Magen jedoch weniger Nahrung aufnehmen kann, kann es schwierig sein, alle benötigten Nährstoffe allein durch die Ernährung zu erhalten. Hier kommen Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel.

Warum sind Nahrungsergänzungsmittel wichtig?

Nahrungsergänzungsmittel können dazu beitragen, Nährstoffmängel zu verhindern, die nach einer Magenverkleinerung auftreten können. Durch die Verringerung der Menge an Nahrung, die Sie aufnehmen können, kann Ihr Körper Schwierigkeiten haben, ausreichende Mengen an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen zu erhalten.

Viele Menschen, die sich einer Magenverkleinerung unterziehen, müssen dauerhaft Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um sicherzustellen, dass sie alle notwendigen Nährstoffe erhalten. Dies ist besonders wichtig für Vitamine und Mineralstoffe, die in größeren Mengen benötigt werden, wie z.B. Vitamin B12, Folsäure, Eisen, Kalzium und Vitamin D.

Wie wählt man die richtigen Nahrungsergänzungsmittel aus?

Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater zu besprechen, welche Nahrungsergänzungsmittel Sie benötigen und wie Sie diese sicher und effektiv einnehmen können. Sie können Ihnen helfen, die richtigen Produkte auszuwählen und Ihnen Ratschläge geben, wie Sie sie in Ihren Ernährungsplan integrieren können.

Zusammenfassend

Nahrungsergänzungsmittel spielen eine wesentliche Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit nach einer Magenverkleinerung. Durch die Ergänzung Ihrer Ernährung mit den richtigen Nährstoffen können Sie sicherstellen, dass Ihr Körper alles erhält, was er benötigt, um gesund zu bleiben und sich von der Operation zu erholen. Achten Sie darauf, mit Ihrem Gesundheitsdienstleister zu besprechen, welche Nahrungsergänzungsmittel für Sie am besten geeignet sind.

Rückruf Anfordern

Magenverkleinerung Türkei – FAQ Wissenswerter

Die Türkei hat sich zu einem beliebten Ziel für Magenverkleinerung entwickelt. In der Türkei gibt es eine Vielzahl von modernen Kliniken mit erfahrenen bariatrischen Chirurgen, die eine Magen OP zu einem Bruchteil der Kosten anbieten.  In anderen Ländern verlangt werden. Internationale Patienten können eine umfassende Betreuung und Unterstützung erwarten, um sicherzustellen, dass ihre Reise und ihr Aufenthalt reibungslos verlaufen. Es ist jedoch wichtig, eine zuverlässige Klinik zu wählen, die über alle notwendigen Zertifizierungen und Akkreditierungen verfügt. Beste Klinik Türkei – Med Center Türkiye. Wir von Med Center Türkiye arbeiten nur mit Fachärzten für bariatrische Chirurgie (Adipositas-Chirurgie) zusammen. Durch gründliche Recherche und Beratung durch unsere medizinischen Fachpersonal für Adipositaschirurgie können Patienten eine fundierte Entscheidung treffen und eine erfolgreiche Magenverkleinerung in der Türkei durchführen lassen.

Die Genesung nach einer Magenverkleinerung dauert in der Regel 2 bis 4 Tage. Wieder arbeitsfähig ist man ca. nach 2 Wochen bis 4 Wochen. Außerdem muss der Patient eine strenge Diät einhalten und regelmäßig Bewegung ausüben. Damit wird Komplikation zu vermeiden und den Heilungsprozess zu fördern.

Die Türkei ist ein beliebtes Ziel für Magenverkleinerungen aufgrund der qualitativ hochwertigen medizinischen Einrichtungen und der niedrigeren Kosten im Vergleich zu anderen Ländern.

Um eine zuverlässige (beste) Klinik für Magenverkleinerungen in der Türkei zu finden, sollten Sie sich auf Bewertungen und Empfehlungen verlassen und sicherstellen, dass die Klinik über erfahrene Fachchirurgen für Chirurgen (Adipositas-Operation) und modernste Einrichtungen verfügt. Med Center Türkiye arbeitet nur mit renommierten Kliniken in der Türkei in Antalya, die zertifizierte Fachärzte für bariatrische Chirurgie haben.

 

Magen OP Türkei – Kosten

Die Kosten für eine Magenverkleinerung in der Türkei sind im Vergleich zu anderen Ländern sehr niedrig und Sie können bis zu 70% sparen. Die Preise der Magen-OP in westlichen Ländern wie, Deutschland, England, Österreich, USA oder der Schweiz sehr hoch sind, lohnt es sich für eine Magen OP in de Türkei reisen und Kosten zu sparen.

Schlauchmagen ohne Narbe Kosten: ab 3,590 Euro
Schlauchmagen Kosten: ab 2,590 Euro
Magenbypass Kosten: ab 3,590 Euro
Magenballon Kosten: ab 1,990 Euro
Bariatrisch Revision Kosten: Auf Anfrage

Komplette Diagnostik und Beratung

Im All-Inclusive-Paket für Magenverkleinerungen in der Türkei sind alle notwendigen Vor- und Nachuntersuchungen inklusive. So können sich Patienten entspannt zurücklehnen und sich auf die bevorstehende Magen-Operation konzentrieren.

Unterbringung

Unser Alles-Inklusive-Paket beinhaltet auch die Unterbringung im Krankenhaus oder in einem Hotel in Antalya, Türkei. Patienten können ihren Aufenthalt in angenehmer Atmosphäre genießen und sich auf eine erfolgreiche Genesung konzentrieren.

Sprachbarrieren

Keine Sprachbarrieren! Unser erfahrenes Team spricht Deutsch, Englisch, Französisch und mehrere andere Sprachen. So können Sie sich in unserer Klinik in Antalya wohlfühlen und eine erfolgreiche Behandlung genießen.

Professioneller Transferservice

Unser Transferservice bringt Patienten sicher und bequem zu allen notwendigen Terminen innerhalb Antalyas. 

Medikamente

Alle benötigten Medikamente für Ihre Genesung sind im Paket inbegriffen.

Umfassende Betreuung

Unser erfahrenes Team steht den Patienten vor und nach der Operation zur Seite und bietet eine umfassende Beratung und Betreuung. So können Patienten sicher sein, dass sie in guten Händen sind und eine erfolgreiche Magenverkleinerung Türkei genießen.